FIRMUNG

Jedes Jahr laden wir alle Jugendlichen im Alter von 15 Jahren zum Empfang der heiligen Firmung ein.

Nach Taufe und Erstkommunion ist die Firmung das dritte Sakrament der Eingliederung in die Kirche (Initiation).

Wer gefirmt ist, hat alle nötigen göttlichen Gaben empfangen, um als Christ zu leben und Zeugnis für Gott zu geben.

Im Unterschied zu den anderen Initiationssakramenten wird die Firmung nicht vom Priester oder Diakon, sondern vom Bischof bzw. Weihbischof gespendet.

Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Firmung ist Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann.

(Näheres dazu sowie die aktuellen Termine unter dem Menüpunkt ) <Firmung 2012>)