Einladung zum Internetvoting

Das Seelsorgeteam unserer Pfarrei lädt dazu ein den Heimatverein Drensteinfurt mit einem Internetvoting zu unterstützen. Dabei geht es um ein Projekt zur Förderung medialer Bildung und zur Förderung der Darstellung von Drensteinfurt im Internet. Der Heimatverein Drensteinfurt (in Kooperation mit igw, Teamschule und Citymanagement) nimmt mit dem Beitrag "City an der Furt. Dein Treffpunkt. Deine Verbindung." am Bürgerprojekt der PSD Bank Westfalen-Lippe teil.

Annäherungen an das Matthäusevangelium - 27.6.

Am Dienstag, 27.6., laden wir wieder zu einem Gesprächsabend zur Begegnung mit dem Matthäusevangelium ein. Diesmal steht die Auseinanderstzung mit den Gleichnisreden und den Reden vom Himmelreich des Matthäus im Mittelpunkt. Der Abend beginnt um 20.00 Uhr im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt. 

"Martin meets Regina": 2.7.

Ab dem 1. Juni können die Tische für das ökumenische Kirchenfest „Martin meets Regina“ reserviert werden. Die Ev. Martinsgemeinde und die Kath. Kirchengemeinde St. Regina feiern am Sonntag, 2. Juli auf dem Gelände des Schulzentrums an der Sendenhorster Straße zusammen  nach dem Motto  „Ein Tisch für alle“:  an langen Tischen wird gemeinsam gegessen und getrunken. Was könnte besser geeignet sein, die ökumenische Verbundenheit zu zeigen? Christen oder Nichtchristen, eingeladen sind alle Menschen aus den drei Ortsteilen.

Alle Infos unter: martinmeetsregina.jimdo.com

Besonderes Highlight beim Unterhaltungsprogramm ist eine Hutwerkstatt: Gut behütet mit Chapeau D’oro. Lassen Sie sich überraschen!

Theaterfahrt zum Wiedertäuferstück des WBT: 7.7.

Unsere Pfarrei bietet am 7.7. eine Theaterfahrt zum Wiedertäuferstück, "DAS NEUE JERUSALEM", des Wolfgang-Borchert-Theaters in Münster an. Abfahrt ist um 19.00 Uhr ab Drensteinfurt Dreingauhalle mit einem Bulli und Fahrgemeinschaften auch ab Walstedde und Rinkerode. Die Tickets kosten 18 € und sind bei der Anmeldung in den Kirchenbüros zu bezahlen. Unter Angabe einer Telefonnummer und der Angabe, ob eine Fahrgemeinschaft möglich ist, können Sie sich im Kirchenbüro anmelden. Wir melden uns dann zurück. Eine Zuzahlung zur Mitfahrgelegenheit wird dann erbeten. Wir haben 15 Karten gekauft. Das Stück beginnt um 20.00 Uhr.

Messe mit Gospel-Feeling: 9.7.

Am Sonntag, den 9. Juli wird die 18.00-Messe in St. Regina besonders gestaltet: Das Drensteinfurter Vokalensemble DiWerse Voci, singt die Gospelmesse von Robert Ray.

Das Ordinarium der Messe wird durch entsprechende Gospelsongs ersetzt. Begleitet wird der Chor von Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek (Sologesang), Andreas Blechmann (Klavier), Manfred Harwardt (Schlagzeug) und Peter Fai (Bass). Die Leitung hat Kantorin Miriam Kaduk.

Für die Gesangssoli konnte die Ahlener Sängerin Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek gewonnen werden. In Drensteinfurt und Umgebung hat sie sich durch ihre berührende Stimme schon bei so mancher Hochzeit in der Kirchengemeinde St. Regina einen Namen gemacht.

Weitere Infos unter: www.kirchenmusik-in-drensteinfurt.de

Gemeindewochenende Gemen kann starten: 25.-27.8.

Bis jetzt haben sich bereits 127 Personen zum großen Gemeindewochenende der Pfarrei St. Regina unter dem Motto "Quelle des Lebens" auf der Wasserburg Gemen vom  25. bis 27. August 2017 angemeldet. Weitere Anmeldungen sind noch bis zum 26.6. möglich. Unser Ziel ist es, mit einer großen Gemeinschaft von bis zu 170 Personen aus der Gemeinde anzureisen.

Anmeldeunterlagen liegen in den Kirchen, Kindergärten und Kirchenbüros aus.

Quartiersuche für die Regensburger Domspatzen startet

Die Regensburger Domspatzen kommen nach Drensteinfurt. Am Samstag, 21. Oktober 2017, konzertieren sie um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Regina in Drensteinfurt. Die Pfarrei hat den wohl berühmtesten katholischen Knabenchor Deutschlands nach Drensteinfurt eingeladen.
Bereits jetzt gilt es, die Unterbringung der 58 Domspatzen zwischen 8 und 18 Jahren zu organisieren. Dazu werden Gasteltern gesucht, die bereit sind, einen oder zwei Domspatzen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren für eine Nacht aufzunehmen und zu verpflegen.

Taizéfahrt 21. 10. - 26. 10. 2017

In den Herbstferien bieten wir in  Drensteinfurt und Sendenhorst wieder eine Fahrt nach Taizé an. Wer Frankreich mag, wer es schön findet mit vielen tausend Jugendlichen ein religiöses Festival zu erleben, wer Kirche und Glauben ganz anders erleben möchte, der oder die ist hier richtig.
Wir fahren mit dem Bulli und sind somit flexibel. Die Kosten für die Fahrt betragen 120 €. Ein Infoabend findet am 18.9. im Messdienerraum am Pankratiuskirchplatz in Rinkerode statt. Anmeldeschluss ist der 21.9. Diese Fahrt ist für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren und für die Firmanden des aktuellen Drensteinfurter Firmkurses. Begleitet werden die TeilnehmerInnen u.a. von Christa Enderling aus Rinkerode.
Auch diese Fahrt findet wieder in Kooperation mit der Pfarrei St. Martinus und St. Ludgerus in Sendenhorst/ Albersloh statt. Nähere Informationen gibt es bei Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann ( 02508/999404 0 oder -18) und im Flyer.