Ankündigungen

SCHARF AUF MEHR? 6 Treffen zu biblischen Kernfragen!

Zu biblischen Knackpunkten des Glaubens lohnt es sich auszutauschen und zeitgemäße Interpretationen kennen zu lernen. Immer freitags zwischen dem 1. März und 5. April von 18.00 - 19.30 Uhr sind alle Interessierte eingeladen zu einem Impuls- und Gesprächstreffen mit Pastor Schlummer. Die Treffen finden im Obergeschoss des Alten Pfarrhauses (Markt 3) statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Man kann auch nur zu einzelnen Treffen kommen.
 
1. März: Die Schöpfung – unsere Welt gedeutet.
8. März: Wunder – des Glaubens liebstes Kind?
15. März: Ein Gott der Rache und Gewalt?
22. März: Der gute Gott und das Leid!
29. März: Das Ärgernis des Kreuzes!
5. April: Tod und was dann!

Indienmesse und Kollekte - Kinder aus einem Slum in New Delhi 24.3.

Am Sonntag, 24. März 2019, wird die Abendmesse um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Regine von den „Indien-Fahrern“ mitgestaltet. Räucherstäbchen, indische Musik, indischer Friedensgruß und vieles mehr erwarten sie.
Eine Gruppe von 23 Personen aus unserer Gemeinde besuchte im Januar diesen Jahres den Norden und Süden Indiens. Zusammen mit Pastor Schlummer und Pater Sojan ging es zu verschiedenen Sozialprojekten und Missionsstationen des Ordens der Missionare des Heiligen Thomas, denen Pater Johny und Pater Sojan angehören. In den Predigten am 23./24. März wird ein Sozialprojekt für Kinder aus einem Slum in Neu-Delhi vorgestellt, die früher vom Müll leben mussten. Die Kollekte an diesem Wochenende kommt diesem Projekt zu Gute.


Weiterlesen ...

Fastenzeit Misereor-Kreuzweg: 27.3.

Auch in diesem Jahr wollen wir die Fastenzeit bewusst mit dem Misereor Kreuzweg für Erwachsene gestalten. In allen drei Kirchen unserer Pfarrei laden wir zum Mitgehen und Mitbeten ein. Der Misereor-Kreuzweg ist auf 10. Stationen reduziert. Er greift gegenwärtige Erfahrungen von Leid und Hoffnung von Menschen unter uns und im Schwerpunktland der Misereor-Aktion 2019 El Salvador auf. Damit bereiten wir uns auch auf den Misereor-Sonntag am 7.4. und das Fastenopfer zugunsten von Misereor vor. 

Folgende Termine werden angeboten:

Freitag, 15. März, 16.00 Uhr St. Regina Drensteinfurt

Dienstag, 19. März, 16.00 Uhr St. Pankratius Rinkerode

Mittwoch, 27. März, 16.00 Uhr St. Lambertus Walstedde

Ein Sonntag ohne Kochen: 31.3.

Am Sonntag, 31. März, lädt der Eine-Welt-Kreis St. Regina wieder zum gemeinsamen Essen in das Alte Pfarrhaus ein. In der Zeit von 12 bis 13.30 Uhr werden eine südamerikanische Gemüsesuppe sowie Nudeln mit Tomatensauce angeboten.
Nachmittags findet das Kindermusical statt. Viele Familien haben in den vergangenen Jahren das Angebot genutzt, zwischen den letzten Proben beim Eine-Welt-Kreis gemeinsam zu essen.
Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Das Essen wird kostenlos angeboten. Es wird um eine Spende für die Behindertenarbeit von Pater Sojan in Indien gebeten. Neben dem Essen besteht die Gelegenheit, fair gehandelte Waren und Kunsthandwerk zu kaufen.

 

Mini- und Maxi-Chor Kindermusical: 31.3.

Die beiden Kinderchöre der Gemeinde führen am Sonntag, 31.März, um 16 Uhr in der Dreingau-Halle das Musical „Joseph – ein echt cooler Träumer“ von Helmut Jost und Ruthild Wilson auf.
Erzählt wird die Geschichte aus dem Alten Testament, in der Joseph von seinen Brüdern verkauft wird, sich vom Sklaven zum Hausverwalter hochdient, im Gefängnis landet und schließlich die Träume des Pharaos deutet. Joseph rette Ägypten vor einer Hungersnot. Überglücklich ernennt der Pharao Joseph zu seinem Minister. Nach langer Zeit begegnet Joseph auch seinen Brüdern wieder und sie versöhnen sich nach einer harten Probe
Unter der Gesamtleitung von Kantorin Miriam Kaduk werden die Kinder von einer Live-Band aus E-Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug begleitet. Der Einlass in die Dreingau-Halle ist ab 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro für Kinder, 5 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Familien.

Kirche und Kino: Papst Franziskus, ein Mann seines Wortes - 5.4.

In der Reihe Kirche und Kino zeigen wir den Dokumentarfilm von Wim Wenders - Papst Franziskus, ein Mann seines Wortes. Am Freitag, 5.4., startet der Film im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt um 20.00 Uhr.

Es handelt sich um einen Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden – egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. Regisseur Wim Wenders sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders‘ Kamera blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuschauern.

Des Weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem. Der Eintritt ist frei.

Familiengottesdienste in allen 3 Kirchen - 7.4. 

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am Sonntag, 7.4., mit dem Thema: Mach was draus! Hinweis: Bitte, bringt eure Misereor-Spendenkästchen mit!

St. Pankratius Rinkerode: 9.30 Uhr

St. Lambertus Walstedde: 9.30 Uhr

St. Regina Drensteinfurt: 11.00 Uhr

                          

Mitgehen - Biblische Meditationen: 8.-12.4.

Würdest du heute mit Jesus gehen? Wärst du damals mit ihm gegangen? Vom 8. 4. – 12. 4. 2019 gehen wir an jedem Abend in der Zeit von 20.00 – 20.45 Uhr in der Regina-Kirche diesen Fragen auf den Grund. In vielen biblischen Erzählungen um Jesus wird eines klar: Jesus ruft zu Vertrauen und zur Nachfolge auf. Manch einer der Jünger und Jüngerinnen musste allerdings erst schmerzlich lernen, was es tatsächlich bedeutete, mit ihm zu gehen. In der Woche vor Palmsonntag nähern wir uns an jedem Abend in einer biblischen Meditation einem Jünger oder einer Jüngerin an und schauen aus ihrem Blickwinkel auf Jesus:


Weiterlesen ...

Kinderferienfreizeit SKIFF findet statt - weitere Anmeldungen sind möglich

Am letzten Februarsonntag boten die Teamer der Kinderferienfreizeit einen Infonachmittag für interessierte Eltern und Kinder an. In einer moderierten Foto-Show  bekamen die Gäste einen lebendigen Einblick darin, was in der SKIFF angeboten wird. Gern nahmen die Eltern daher auch weitere Anmeldebögen und Flyer entgegen, um sich anzumelden und um im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis selbst für den Ferienspaß zu werben. Denn es sind immer noch genügend Plätze frei. Zwischenzeitlich hat die Leiterrunde der SKIFF Rücksprache mit dem Seelsorgeteam genommen. 


Weiterlesen ...

Messdieneraktion: Mosaikkreuze und Osterkerzen: 12.-13.4.

Auch in diesem Jahr sind Messdiener und Messdienerinnen, und die die es werden wollen, in unserer ganzen Pfarrei eingeladen für sich ein Mosaik-Kreuz und eine Osterkerze zu gestalten. Die Materialien werden von der Gemeinde gestellt.

Pastor Schlummer begleitet die Aktion und stellt Hilfen bereit. Für alle drei Messdienergemeinschaften sind Termine angesetzt. Wer nicht zu einem Termin kommen kann, darf auch gerne zu einem anderen Termin fahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freitag, 12.4., 16.00 - 18.00 Uhr, Rinkerode, Pfarrzentrum (St-Pankratius-Kirchplatz)

Samstag, 13.4., 10.00 - 12.00 Uhr, Walstedde, Pfarrheim (St-Lambertus-Kirchplatz)

Samstag, 13.4., 14.00 - 16.00 Uhr, Drensteinfurt, Altes Pfarrhaus (Markt 3) 

Theater in St. Regina: „Die Verteidigungsrede des Judas“ - 14.4.

Er ist das Böse schlechthin. Er ist geldgierig und geizig und verrät aus genau diesen Gründen seinen Herrn für lächerliche 30 Silberlinge. Die Rede ist von Judas dem Verräter. In seinem Theaterstück „Die Verteidigungsrede des Judas“ stellt der Autor Walter Jens eine andere Sichtweise auf diesen Verräter dar. Die Rolle des Judas spielt Sebastian Aperdannier aus Münster.
Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende für ein Sozialprojekt in Tansania wird gebeten. Das Einpersonenstück startet Palm-Sonntag, den 14. April, um 16.30 Uhr in St. Regina Drensteinfurt.

Messdienerausflug Freizeitpark 8.6.

Alle Messdiener und Messdienerinnen aus Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde und Ameke sind eingeladen am diesjährigen Messdienerausflug in einen Freizeitpark am Samstag, 8. Juni, in den Movie-Park Bottrop-Kirchhellern teilzunehmen. Die Anmeldung läuft ab sofort über die drei Kirchenbüros.

Das Anmeldeformular findet sich unten und in den Sakristeien. Anmeldeschluss ist der 20. Mai. Pastor Schlummer und weitere Erwachsene begleiten den Ausflug als Betreuer.


Weiterlesen ...

„Neues wagen“ - Haltern- Wochenende:  25.-27.10.

Zu einem Wochenende vom 25. bis zum 27. Oktober zum Thema „Neues wagen“ sind alle Interessierten eingeladen, sich bei Diakon Achim Prasse anzumelden (Tel. 02508-1859). In der schönen Atmosphäre der Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen werden wir Gemeinschaft erleben in Form von inhaltlichen Impulsen, gemeinschaftlichen Aktivitäten und geselligen Abendrunden. Das Vorbereitungsteam bestehend aus Beate Feldmann, Ludger Funke, Birgit Laubrock, Rita Luthmann, Achim Prasse und Mechthild Steinhoff freut sich auf viele Mitfahrer.

Oberammergau 2020: noch 2 Plätze frei

In zwei Bussen für unsere Gemeinde und für Senden fahren wir vom 16. -19. August 2020 zu den Passionsspielen nach Oberammergau. Die Busfahrt wird von Pastor Schlummer begleitet. Weitere Ziele in Bayern stehen auf dem Programm. 2 Plätze mit Doppelzimmerbelegung sind noch frei. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro entgegen.

Weitere Infos finden Sie im Folgenden.


Weiterlesen ...

Anmeldung Gemeindewochenende auf Burg Gemen läuft

Über 80 Personen haben sich jetzt schon angemeldet. Die Anmeldung zum Gemeindewochenende auf der Burg Gemen für Familien, Paare, Singles und Jugendliche vom 23. bis zum 25. August 2019 läuft. Unter dem Motto: "Du hast uns deine Welt geschenkt", werden religiöse Impulse, musikalische, sportliche, spirituelle und kreative Workshops und Aktionen gestaltet. Ein bunter Abend, Lagerfeuer und ein Abschlussgottesdienst auf dem Burghof laden ein. 150 Personen jeden Alters können dabei sein. So können Glaube und Gemeinschaft neu erlebt werden zusammen mit der sommerlichen Atmosphäre der Wasserburg. Die Anmeldeunterlagen finden sich unten und in den Kirchen. Wer bei der Planung und den Workshops mithelfen möchte, komme am 23.5.. um 19.30 Uhr ins Pfarrhaus, Kirchplatz 4 in Drensteinfurt.


Weiterlesen ...

 


 

Berichte

Kirche und Kino Augenblicke-Kurzfilme 2019: 15.3.

In der Reihe Kirche und Kino zeige Pastor Schlummer am Freitag, 15.3., um 20.00 Uhr 11 Kurzfilme im Alten Pfarrhaus auf der neuen Leinwand im Pfarrsaal. 30 Personen zeigten sich begeistert von der diesjährigen Auswahl. Die Kurzfilme aus der bundesweit ausgestrahlten Reihe "Augenblicke 2019 Kurzfilme im Kino" werden von Medienverantwortlichen der Katholischen Kirche in Deutschland ausgewählt. Eine Pause bot Gelegenheit sich bei Getränken und Knabbersachen zu den Filmen auszutauschen. Am Schluss der Veranstaltung konnte das Publikum den beliebtesten Kurzfilm wählen. Den ersten Platz errang der deutsch - kenianische Kurz - Film "Watu Wote", der über die wahre Geschichte eines Terrorangriffs islamischer Terroristen auf einen Reisebus berichtet, bei dem die christlichen Passagiere getötet werden sollten, jedoch von ihren muslimischen Mitreisenden erfolgreich geschützt wurden. Den zweiten Platz machte der Kurzfilm "Downside up" aus den Niederlanden, in dem jeder das Down Syndrom hat. In diese Welt wird Eric geboren, der anders ist, weil er ein Chromosom zu wenig hat. Den dritten Platz machte der Kurzfilm "3x3" aus Portugal über einen leidenschaftlichen Basketballspieler, der nachts als Reinigungskraft in einer Turnhalle arbeitet. Unter https://www.youtube.com/watch?v=FiurUMtJw9w können Sie einen Trailer zu der Sammlung sehen. Unten findet sich auch das Begleitheft zur diesjährigen Auswahl als PDF.


Weiterlesen ...

Gemen-Vorbereitungstreffen 13.3.

Zu einem Vorbereitungstreffen für das diesjährige Gemeindewochenende auf der Wasserburg Gemen mit 140 Personen vom 23.-25.8. traf sich am Mittwoch, 13.3., der Vorbereitungskreis im Besprechungsraum des Pfarrhauses (S. Foto). Ca. 80 Anmeldungen liegen bereits vor, so das sich Pastor Schlummer optimistisch zeigte, weitere Familien, Paare und Singles für dieses Gemeindeerlebnis zu finden. Ein Organisationsteam zur Zimmerverteilung und zur Organisation der Mitfahrgelegenheiten für Teilnehmer ohne eigenen PKW konnte gebildet werden.


Weiterlesen ...

Faires Kochen auf dem Weg zur Fair-Trade-Town   19.2.

Am vergangenen Dienstag hatte der Eine-Welt-Kreis St. Regina zu einem Fairen Koch-Abend eingeladen. Zwölf Teilnehmer verbrachten mit Referentin Kristin Duwenbeck einen informativen und leckeren Abend. Vor dem Kochen erläuterte die vamos!-Promoterin Kristin Duwenbeck die Eckpunkte des Fairen Handels und ihres entwicklungspolitischen Vereins.


Weiterlesen ...