Ankündigungen

Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus 

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Epedemie/Pandemie und auf Empfehlung der deutschen Bischofskonferenz reagieren wir mit Maßnahmen zum Schutz vor Ansteckung in unseren Gottesdiensten. Es wird beim Friedensgruß gebeten darauf zu verzichten, sich die Hände zu reichen. Es reicht auch eine Verbeugung oder ein Nicken. Auf die allgemeine Kelchkommunion wird verzichtet. Auf die Mundkommunion ist zugunsten der Handkommunion zu verzichten. Das Weihwasserbecken sollte nicht genutzt werden. Die Grundregel zur Minderung der Erkrankungsgefahr lautet: Wer Symptome einer Erkrankung aufweist oder bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten. Priester und Kommunionhelfer waschen sich vor der Messe in der Sakristei mit Seife und warmem Wasser die Hände. Auf das Einlegen der Hostien durch die Gläubigen wird verzichtet. 
  

Tatort Israel - ein Hörspiel - Sonntag, 1. 3. 2020

Parallel zum Tatort auf dem Sofa laden wir ein am ersten Fastensonnatg um 20.15 in der  Regina-Kirche ein Evangelium zu hören. Viele einzelnen Geschichten kennt man ja. Ganz anders wirken die einzelnen Geschichten, wenn man sie im Zusammenhang hört und auf diese Weise den roten Faden des Evangeliums verfolgen kann. Dabei wird man in einen Spannungsbogen hineingezogen. Und vielleicht löst man den Fall “Jesus” neu für sich, wofür er lebte und wozu er starb. Während des einstündigen Hörspiels muss man nicht unbeweglich in der Bank sitzen. Sie können es sich mit Decken und Kissen bequem machen oder in der farbig und mit Kerzen erleuchteten Kirche umhergehen oder sich Notizen machen. Zum Ende des Hörspiels bitten wir um den Segen für die Nacht und die Fastenzeit. Nähere Informationen gibt es bei Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann (02508/9994040).(Foto: pixabay)

Stellenausschreibung - Kita - Einrichtungsleitung

Die Kath. Kirchengemeinde St. Regina Drensteinfurt ist Träger von vier Tageseinrichtungen für Kinder und sucht für die Tageseinrichtung St. Pankratius Drensteinfurt, Ortsteil Rinkerode zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Einrichtungsleitung in Vollzeit (39 Std.). Das Familienzentrum St. Pankratius ist eine Kindertageseinrichtung mit vier Gruppen, in denen zurzeit 79 Kinder im Alter von ca. 1-6 Jahren betreut und gefördert werden. Die Tätigkeit umfasst in enger Zusammenarbeit mit der Verbundleitung und dem Kirchenvorstand neben der konzeptionellen Weiterentwicklung die religionspädagogische und organisatorische Arbeit sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und die Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter. Näheres finden Sie unter weiterlesen. 


Weiterlesen ...

Kirche und Kino - Augenblicke 2020 - Kurzfilme - 6.3.

Am Freitag, 6.3., zeigen wir um 20.00 Uhr im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt (Markt 3) die diesjährige Kurzfilmzusammenstellung "Augenblicke 2020" . Der Eintritt ist frei. Pastor Schlummer lädt zum Nachgespräch ein. Näheres zu den 11 ausgewählten Kurzfilmen finden Sie unter Weiterlesen. Das Publikum darf wieder den beliebtesten Kurzfilm wählen.


Weiterlesen ...

Einladung zum Fairen Koch-Abend - 9.3.

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Fairen Koch-Abend am 9.3. um 18.00 Uhr in der Schulküche der Teamschule. Anmeldungen sind möglich bei Annette Tillmann (Tel. 02508-8206) oder bei B. Riediger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Der Eine-Welt-Kreis St. Regina veranstaltet am 9. März zum zweiten Mal einen Fairen Koch-Abend. Mit fair gehandelten Lebensmitteln sowie  regionalen Produkten wird ein drei Gänge Menü gezaubert. Hilfe erhält der Eine-Welt-Kreis wie im letzten Jahr von Kristin Duwenbeck, die sich in Münster bei vamos für eine gerechtere Welt einsetzt. Die Unkosten für Lebensmittel und Getränke werden auf die Teilnehmer umgelegt.  Sie betrugen im letzten Jahr 10€.

Messdieneraktion: Mosaikkreuze und Osterkerzen: 14.3.-3.4.

Auch in diesem Jahr sind Messdiener und Messdienerinnen, und die die es werden wollen, in unserer ganzen Pfarrei eingeladen für sich ein Mosaik-Kreuz und eine Osterkerze zu gestalten. Die Materialien werden von der Gemeinde gestellt.

Pastor Schlummer begleitet die Aktion und stellt Hilfen bereit. Für alle drei Messdienergemeinschaften sind Termine angesetzt. Wer nicht zu einem Termin kommen kann, darf auch gerne zu einem anderen Termin kommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Samstag, 14.3., 14.00 - 16.00 Uhr, Walstedde, Pfarrheim (St-Lambertus-Kirchplatz)

Samstag, 28.3., 14.00 - 16.00 Uhr, Rinkerode, Pfarrzentrum (St-Pankratius-Kirchplatz)

Freitag, 3.4., 15.00 - 17.00 Uhr, Drensteinfurt, Altes Pfarrhaus (Markt 3) 

St. Regina geht Haldenkreuzweg in Ahlen - 21.3.

Am Samstag, 21.03.2020 bietet die Kirchengemeinde St. Regina in Drensteinfurt eine Kreuzwegwanderung auf der Halde der ehemaligen Zeche in Ahlen an. Seit 2019 ist auf der Osthalde ein künstlerisch gestalteter Kreuzweg aus Cortenstahl von Pater Abraham Fischer OSB aus der Klosterschmiede der Abtei Königsmünster in Meschede installiert.
 
Dieser Kreuzweg wird durch meditative Texte begleitet. Die Wanderstrecke beträgt ca. 5 km und 130 Höhenmeter. Festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung sind unbedingt notwendig.
 
Wir treffen uns um 14 Uhr am Kirchplatz und fahren in Fahrgemeinschaften nach Ahlen. Für nähere Informationen und Anmeldungen steht Marita Zimmermeier unter Telefon 0 25 08 – 14 24 (Anrufbeantworter) gerne zur Verfügung.

Kindermusical der Pfarrei St. Regina - 29.3.

Zum Kindermusical der Pfarrei St. Regina sind alle Interessierten am Sonntag, 29.3., um 16.00 Uhr in die Dreingauhalle eingeladen.

Das Kindermusical von Ruthild Wilson "Mose ein echt cooler Retter" wird vom Mini- und Maxi-Chor der Pfarrei unter der Leitung der Kirchenmusikerin Miriam Kaduk und begleitet von einer Live-Band aufgeführt. 

Der Eintritt beträgt 3 € für Kinder, 5 € für Erwachsene und 10 € für Familien.

Einlass ist ab 15.30 Uhr.

„Das Erzählzelt kommt!“ 31.3.-3.4.

Vom 31.03. bis zum 03.04. 2020 ist das Erzählzelt von Theomobil e.V. in den drei Grundschulen der Stadt Drensteinfurt  zu Gast.  In Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde St. Regina werden die professionellen Erzählkünstler Susanne Tiggemann und Thomas Hoffmeister-Höfener uns mitnehmen in die wunderbare Welt biblischer Geschichten.
Das Erzählzelt wird am 31.3. und 1.4. an der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt, am 2.4. an der Grundschule in Rinkerode und am 3.4. an der Lambertus-Grundschule in Walstedde stehen. Vormittags wird jeweils den Schülern und Schülerinnen erzählt werden, am Nachmittag ist jeweils um 15 Uhr eine offene Erzählvorstellung für Eltern und Kinder (ab 4 Jahren). Dieses Angebot gilt nicht nur den Kindern, sondern auch ihren Eltern, Großeltern, einfach allen aus der Gemeinde, die ins Zelt kommen und den erzählten Geschichten lauschen möchten.  

Theaterstück: Jesus im Ölgarten - Palmsonntag - 5.4.

Zum Einpersonenstück "Jesus im Ölgarten" lädt die Pfarrei am Palmsonntag, 5.4., um 16.30 Uhr in die St. - Regina - Kirche ein. Sebastian Apperdannier führt dieses ca. 45 - minütige Stück zum zweiten Mal in der Pfarrkirche in Drensteinfurt auf, nachdem er im letzten Jahr durch das Stück "Die Verteidigungsrede des Judas" beeindruckt hat. In "Jesus im Ölgarten" schlüpft der Schauspieler in die Rolle Jesu, der im Ölgarten sich Rechenschaft gibt über seinen Weg und seine Motive. Der beeindruckend gespielte Monolog nimmt Anleihen von "Das Evangelium nach Pilatus" von Eric Emmanuel Schmitt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für ein Sozialprojekt in Tansania wird gebeten.

Das Theaterstück ist eine gute Einstimmung in die Karwoche und zeigt einen sehr menschlichen und nachvollziehbaren Jesus.

Running Dinner - 24.4.

Zum vierten Mal lädt die Pfarrgemeinde St. Regina zu einem „Running Dinner“ ein. Am 24. April soll es stattfinden und damit der erste Baustein einiger Feierlichkeiten sein, die zum zehnjährigen Jubiläum der Gemeindefusion in diesem Jahr noch auf dem Programm stehen.
Gesucht sind Interessierte, Mutige, Aufgeschlossene, die gerne essen, kochen, erzählen und zuhören. Dabei sei ein „Running Dinner“ nicht etwa eine Essenseinladung, bei der die Gastgeber ständig herumlaufen, um ihre Gäste angemessen zu bewirten.


Weiterlesen ...

Anmeldung zum Messdienerausflug in den Heidepark Soltau - 13.6.

In diesem Jahr bieten wir für alle Messdienerinnen und Messdiener aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde unserer Pfarrei St. Regina einen gemeinsamen Messdienerausflug in den Freizeitpark Heidepark Soltau in der Lüneburger Heide an. Wir fahren am Samstag, den 13. Juni 2020 mit dem Bus und starten um 7.45 Uhr auf dem K+K-Parkplatz in Walstedde, um 8.00 Uhr von der Dreingauhalle in Drensteinfurt und um 8.15 Uhr vom Parkplatz am Bahnhof in Rinkerode.

Dort kehren wir ca. gegen 22.00 Uhr zurück. Die Anreise dauert ca. 3 Stunden. Pastor Schlummer, sowie erwachsene Leiter und Leiterinnen begleiten die Fahrt. 
Anmeldeschluss ist der 5. Juni. Die Anmeldeunterlagen finden sich unter "Weiterlesen".


Weiterlesen ...

 


 

Berichte

Diamantenes Priesterjubiläum Pastor August Oberwies - 2.2.

Am Sonntag, 2.2. - beging die Pfarrei in der St. - Lambertus - Kirche in der Familienmesse zu Maria - Lichtmess das diamantene Priesterjubiläum von Pastor August Oberwies. Der Kirchenchor gestaltete den Gottesdienst mit und sang dem Jubilar im Pfarrheim beim anschließenden Empfang ein Ständchen. Pastor Schlummer überreichte Pastor Oberwies in der Kirche einen Blumenstrauß und würdigte die 60 Jahre seines Wirkens als Priester. Die Gläubigen stimmten in ein Segenslied für ihren Pastor ein, der seit 1974 in Walstedder Pfarrhaus wohnt. Auch wenn Pastor Oberwies das Jubiläum nicht feiern wollte, überrasche die Gemeinde ihn mit einem Empfang im Pfarrheim, über den er sich sehr freute.


Weiterlesen ...

Eislaufen der Messdiener aus Walstedde und Ameke - 25.1.

Zum diesjährigen Eislaufen der Messdiener und Messdienerinnen aus Walstedde und Ameke kamen 19 Personen mit zur Eislaufhalle nach Hamm.

Zusammen mit Pastor Schlummer und einigen Begleitern wurden die Kinder und Jugendlichen in Fahrgemeinschaften vom Walstedder Pfarrheim am Samstag, 25.1., zum Maxipark nach Hamm gefahren. Gebäck, Süßigkeiten und Getränke versüßten die Eislaufpausen. 


Weiterlesen ...

Firmung in der Reginakirche in Drensteinfurt - 18. 1. 2020

 

Am Abend des 18.Januar empfingen 58 Jugendliche
aus Drensteinfurt das Sakrament der Firmung.
Auch in dieser Messe waren wieder Viele an der Gestaltung beteiligt. Ihnen danken wir auch sehr!
Wir hoffen, dass die Firmung auch für die Drensteinfurter Neugefirmten ein eindrucksvolles Erlebnis war und dass auch sie danach noch schön weiter gefeiert haben.

 

Firmung in der Pankratiuskirche in Rinkerode - 18.1.2020


Am verangenen Samstagnachmittag
wurden 30 Jugendliche
in der Pankrakatiuskirche
in Rinkerode von Weihbischof
Dr. Stefan Zekorn gefirmt.
Wir danken alle herzlich,
die an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligt
waren und hoffen, dass dieser Gottesdienst ein besonderes Erlebnis auf dem Lebensweg der Neugefirmten ist.