Ankündigungen

Palmsonntags-Kollekte - Spende für das Heilige Land - 5.4.

Der Deutsche Verein vom Heiligen Land sieht mit Sorge ins Heilige Land: Wie soll die immer größer werdende Not der Menschen im Heiligen Land, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, gemildert werden, wenn die Haupteinnahmequelle, die Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten in Deutschland, ausfällt?
Für die Menschen im Heiligen Land ist es von existenzieller Bedeutung, dass trotz Ausfall der Gottesdienste gespendet wird. Diesmal per Überweisung statt in den Klingelbeutel. Die Kontoverbindung unseres Sonderkontos lautet:


Weiterlesen ...

Gesegnete Buchsbaumzweige zu Palmsonntag

Ab dem Samstag vor Palmsonntag finden Sie in unseren Kirchen gesegnete Palmzweise aus Buchsbaum. Sie können aus unseren Kirchen mit nach Hause genommen werden und hinter die Kreuze gesteckt werden. So können wir ein Zeichen setzen der Verbindung mit dem leidenden Jesus in der Karwoche, mit allen leidenden Menschen in dieser Zeit, mit unserer Gemeinschaft als Gläubige und unserer Hoffnung auf ein Ende der Krise. In der Kirche finden Sie dazu auch eine passende Segenskarte. Bringen Sie dieses Zeichen auch gerne den Menschen mit, die zurzeit nicht aus dem Haus können.

Gottesdienstübertragungen im TV und Internet

Leider können wir bis zum 19.4. keine öffentlichen Gottesdienste in unseren Kirchen feiern. Das ist besonders schmerzlich in dieser Zeit, wo wir Zuspruch, Gemeinschaft und Gottes Zuwendung spüren möchten. Das Bistum Münster überträgt im Internet tägliche Messfeiern aus dem Dom und der Lambertikirche in Münster. Unter "Weiterlesen" finden Sie die Zugänge zu diesen Gottesdiensten und zu Gottesdiensten im Fernsehen. Wir haben uns gegen eigene Übertragungen aus unseren Kirchen entschieden, da es schon so viele professionelle Angebote im Netz gibt und uns dazu auch technische Voraussetzungen fehlen.


Weiterlesen ...

Impulse, Gebete, Glockengeläut und Hausgottesdienst-Hilfen

In dieser Zeit ohne Gottesdienstgemeinschaft in den Kirchen in der viele nach Halt und Orientierung suchen, finden Sie von unseren Seelsorgern/-innen zusammengestellte oder ausgesuchte Impulse, Gebete, Hausgottesdienst-Anleitungen, einen Bußgottesdienst, Links und vieles mehr zur Gestaltung des religiösen Lebens. Unsere Kirchen haben von 10.00 - 17.00 Uhr täglich geöffnet. Dort können Sie Kerzen entzünden, beten und von dort aus das "Wort zum Sonntag" und viele Texte- und Gebetsanregungen mit nach Hause nehmen oder anderen mitbringen. Das tägliche Glockengeläut um 19.30 Uhr lädt uns zur Gebetsgemeinschaft über Distanzen hinweg ein.


Weiterlesen ...

Wenn die Seele leidet - Beratungsangebote

Gerade jetzt, wo die Coronakrise in nahezu alle Lebensbereiche hineinwirkt und vielen Menschen die Unsicherheit und Angst zu schaffen macht, familiäre Krisen auftreten oder sich verstärken, wenn alle Familienmitglieder rund um die Uhr zu Hause sind, kann es wichtig werden sich auszusprechen.  Sie finden im folgenden einige Telefonnummern, hinter denen sich Menschen verbergen, deren „Job“ es ist, aufmerksam zuzuhören und zu beraten.

Einfach reden:
Die SeelsorgerInnen unserer Pfarrei stehen gern zum begleitenden Gespräch bereit, Kontakte auf dieser Homepage.


Haus der Seelsorge des Bistums Münster
- täglich: 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr mit Klinikseelsorgerin Monika Stammen: 0179 - 347 72 88
- sonntags: 19 - 21 Uhr mit Sr. Marlene M. Schmidt: 0175 - 8279436
- montags bis freitags: 9 - 12 Uhr mit Pastoralreferent Ulrich Hagemann: 02581 - 989 17 18
- mittwochs und freitags: 17 - 18 Uhr mit Pastor Clemens Kreiss, Klinikseelsorger: 0251 - 915 55 20 0

Gastkirche in Recklinghausen
- Trauerarbeit in Form telefonischer Beratung und Begleitung bietet die Gastkirche Recklinghausen: 02361 - 232 73, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Benediktinerabtei Gerlve: 02541-800-0

Telefonseelsorge
Dort ist jederzeit jemand erreichbar unter 0800 111 01 11 und 0800 111 02 22 (kostenlos, bundesweit und ökumenisch).

Offene Telefonsprechzeiten der Ehe-,Familien- und Lebensberatung (EFL) der Caritas in Ahlen  
besetzt mit je einer Beraterin oder einem Berater: 02581- 9284391
Montag:              15.30 – 17.00 Uhr
Dienstag:            09.00 – 10.30 Uhr
Mittwoch:          09.00 – 10.30 Uhr
Donnerstag:       14.00 – 15.30 Uhr
Freitag:                15.00 – 15.30 Uhr
Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Außerhalb der Sprechzeiten sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.  Homepage: www.ehefamilieleben.de

Bei Gewalterfahrungen:
- Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche 116111 oder 0800- 111 0 333 (kostenfrei und anonym)
- Nummer gegen Kummer für Eltern: 0800- 111 0 550 (kostenfrei und anonym)
- Zartbitter Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt für Jugendliche ab 14 Jahren, Frauen und Männer: 0251/ 414 0 555
- Hilfeportal „Sexueller Missbrauch“: 0800 – 22 55 530 (kostenfrei und anonym)

Weitere Beratungsangeobte: https://www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

 

Wer möchte helfen? Die Malteser kaufen ein!

Die Pfarrei St. Regina unterstützt den Einkaufsservice der Malteser und ruft Freiwillige aus der Gemeinde, Messdiener/-innen und Engagierte auf, sich bei den Maltesern zu melden und den Einkaufsdienst durchzuführen.

Ansprechperson für die Hilfewilligen ist Antonius Stückmann (Tel. 02508-1576) von den Maltesern Drensteinfurt. Auch wenn im Moment die Nachfrage von Seiten der Älteren und Hilfsbedürftigen noch gering ist, könnte sich das auch ändern und man könnte dann auf die Liste der Freiwilligen zurückgreifen.


Weiterlesen ...

Wort zur Corona-Krise und aktuelle Maßnahmen:

Liebe Mitchristen/-innen!

Die Corona-Krise hält uns alle in Atem. Ängste, Befürchtungen, Unsicherheit, Ankündigungen und Anordnungen beschäftigen uns. Auch am kirchlichen Leben geht dies nicht spurlos vorüber. Öffentliche Gottesdienste und heiligen Messen, gemeindlichen Treffen und Zusammenkünfte in den Pfarreien des Bistums Münster sind bis zum 19. April abgesagt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Die Kirche will ihren Beitrag leisten zum Gesundheitsschutz gerade für die Alten und gefährdeten Mitglieder unserer Gesellschaft. Wir halten uns damit auch an die Vorgaben des Staates und nehmen unsere Verantwortung wahr.


Weiterlesen ...

Haltern 2020 – ein etwas anderes Wochenende: 28. - 30.8.

Vom 28. – 30. August findet wieder unsere Fahrt nach Haltern statt. Sie steht diesmal unter dem Motto „Gestern, Heute und Morgen".
In der schönen Atmosphäre der Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen am Annaberg werden wir Gemeinschaft erleben in Form von inhaltlichen Impulsen, gemeinschaftlichen Aktivitäten und geselligen Abendrunden.
Unser Vorbereitungsteam freut sich auf Sie!
Falls Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns an:

NRW Elternbrief - Brief Verbundleitung St. Regina 

Die aktualisierten Bedingungen entnehmen Sie dem Brief unserer Verbundleitung - Frau Fritz - an die Eltern der Kindergartenkinder unserer Kitas sowie den Elternbrief des Familienministeriums  unter "Weiterlesen".


Weiterlesen ...

Büchereien schließen wegen Corona

https://www.borromaeusverein.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Logos_bv/170101-Logo_Buechereiarbeit-jpg.jpgAufgrund der aktuellen Situation bleiben die Büchereien in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde vorübergehend geschlossen. Medien, die während der Schließungszeit zurückgegeben werden müssten, werden automatisch verlängert, so dass keine Überziehungs- oder Mahngebühren fällig werden. Wir wünschen allen unseren Lesern, dass sie gesund bleiben!

 

Oberammergau 2020 abgesagt und auf 2022 verschoben

Leider sind auch die Passionsspiele von Oberammergau 2020 ein Opfer der Corona-Krise geworden und wurden abgesagt.

2022 sollen die Passionsspiele nachgeholt werden. Wann ein Ersatztermin für unsere Pfarrei feststeht, wird noch einige Wochen dauern. Dann werden wir die Werbung von neuem starten. Unter Weiterlesen finden Sie den Brief des Veranstalters an die Teilnehmer.


Weiterlesen ...

Stellenausschreibung - Kita - Einrichtungsleitung

Die Kath. Kirchengemeinde St. Regina Drensteinfurt ist Träger von vier Tageseinrichtungen für Kinder und sucht für die Tageseinrichtung St. Pankratius Drensteinfurt, Ortsteil Rinkerode zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Einrichtungsleitung in Vollzeit (39 Std.). Das Familienzentrum St. Pankratius ist eine Kindertageseinrichtung mit vier Gruppen, in denen zurzeit 79 Kinder im Alter von ca. 1-6 Jahren betreut und gefördert werden. Die Tätigkeit umfasst in enger Zusammenarbeit mit der Verbundleitung und dem Kirchenvorstand neben der konzeptionellen Weiterentwicklung die religionspädagogische und organisatorische Arbeit sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und die Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter. Näheres finden Sie unter weiterlesen. 


Weiterlesen ...

Anmeldung zum Messdienerausflug in den Heidepark Soltau - 13.6.

In diesem Jahr bieten wir für alle Messdienerinnen und Messdiener aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde unserer Pfarrei St. Regina einen gemeinsamen Messdienerausflug in den Freizeitpark Heidepark Soltau in der Lüneburger Heide an. Wir fahren am Samstag, den 13. Juni 2020 mit dem Bus und starten um 7.45 Uhr auf dem K+K-Parkplatz in Walstedde, um 8.00 Uhr von der Dreingauhalle in Drensteinfurt und um 8.15 Uhr vom Parkplatz am Bahnhof in Rinkerode.

Dort kehren wir ca. gegen 22.00 Uhr zurück. Die Anreise dauert ca. 3 Stunden. Pastor Schlummer, sowie erwachsene Leiter und Leiterinnen begleiten die Fahrt. 
Anmeldeschluss ist der 5. Juni. Die Anmeldeunterlagen finden sich unter "Weiterlesen".


Weiterlesen ...

 


 

Berichte

Kurzfilmvorführung - Augenblicke 2020 - 6.3.

Trotz Corona-Epidemie fanden 16 Gäste den Weg in den Pfarrsaal der St Regina - Gemeinde in Drensteinfurt am Freitag - Abend, 6.3., um die Vorführung der 11 Kurzfilme der Reihe "Augenblicke Kurzfilme im Kino" zu sehen. Die Zuseher zeigten sich begeistert von der abwechslungsreichen und hochwertigen Auswahl der Filmrolle, die von der deutschen Bischofskonferenz gefördert wird und in zahlreichen Kinos in ganz Deutschland in diesen Tagen zu sehen ist. In Drensteinfurt zeigte Pastor Schlummer die Kurzfilme im Pfarrsaal und hielt die angeregte Nachbesprechung. Das Publikum durfte den beliebtesten Kurzfilm wählen. Den ersten Platz machte der deutsche Kurzfilm "Mandarinenbau" aus dem Jahr 2017 mit 17:58 Minuten Länge. Er schildert die Gefängnisschikanen durch das Personal in einem türkischen Gefängnis beim Besuch eines kurdischen politischen Gefangenen durch seine Angehörigen. Die Erinnerung an den "Mandarinenbaum" des heimischen Gartens stand für Freiheit und familiäres Glück im Gegensatz zu den unmenschlichen Verhältnissen der Gefangenschaft.

Diamantenes Priesterjubiläum Pastor August Oberwies - 2.2.

Am Sonntag, 2.2. - beging die Pfarrei in der St. - Lambertus - Kirche in der Familienmesse zu Maria - Lichtmess das diamantene Priesterjubiläum von Pastor August Oberwies. Der Kirchenchor gestaltete den Gottesdienst mit und sang dem Jubilar im Pfarrheim beim anschließenden Empfang ein Ständchen. Pastor Schlummer überreichte Pastor Oberwies in der Kirche einen Blumenstrauß und würdigte die 60 Jahre seines Wirkens als Priester. Die Gläubigen stimmten in ein Segenslied für ihren Pastor ein, der seit 1974 in Walstedder Pfarrhaus wohnt. Auch wenn Pastor Oberwies das Jubiläum nicht feiern wollte, überrasche die Gemeinde ihn mit einem Empfang im Pfarrheim, über den er sich sehr freute.


Weiterlesen ...