Ankündigungen

SKiFF startet neu durch im nächsten Sommer vom 12.- 23. 8. 2019


Im nächsten Jahr wird die Sommerkinderferienfreizeit „SKIFF“ der Pfarrgemeinde St. Regina wieder stattfinden. Nach einjähriger Pause einigten sich die Betreuerinnen und Betreuer, die schon Erfahrungen als Teamer haben, darauf, wieder eine Ferienfreizeit für Kinder zu veranstalten.
An einem intensiven Klausurtag im Kulturbahnhof diskutierten sie unter der Moderation von Stadtjugendpfleger Rüdiger Pieck über die Voraussetzungen und Möglichkeiten, ein solches Angebot durchführen zu können. Am Ende stand die Entscheidung eine Weiterführung der Ferienfreizeit zu wagen. „Ich habe die SKIFF schon vermisst!“ meinte einer der jungen Leute, der als Betreuer mitfahren wird.
Im nächsten Jahr geht es damit in der Zeit vom 12.8.- 23.8. 2019 wieder ins Sauerland nach Bödefeld, wo Jugendliche und Kinder in einer Schützenhalle


Weiterlesen ...

Kandidatenvorschlagsliste zur Kirchenvorstandswahl

Am Wochenende 17./ 18. November finden in unserer Pfarrei Wahlen zum Kirchenvorstand statt. Von den 10 Mitgliedern sind 5 neu zu wählen, 5 bleiben im Amt, um eine kontinuierliche Arbeit zu gewährleisten.  Der Wahlausschuss hat nun eine Kandidatenvorschlagsliste erstellt. Die Vorschlagsliste ist auf Antrag von wahlberechtigten Gemeindemitgliedern zu ergänzen. Der Ergänzungsvorschlag ist gültig, wenn er von mindestens zwanzig Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet, mit der Erklärung, dass die Vorgeschlagenen zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit wären und bis 3 Wochen vor dem Wahltermin (26. Oktober) beim Wahlausschuss eingereicht ist.


Weiterlesen ...

Kirche und Kino - Amelie rennt: 26.10.

Kirche und Kino startet wieder und zeigt am 26.10. um 20.00 Uhr im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt (Markt 3) zwei Filme. Wir beginnen mit dem Kurzfilm - Drama "Kann ja noch kommen" (16 min, D, 2013) über eine junge Mutter und einen jungen Vater, die in einem Adoptionsverfahren ihr Kind abgeben. Als Hauptfilm wird "Amelie rennt" (97 min, D, 2017) gezeigt. Die 13-jährige Amelie aus Berlin hat keine Lust auf die Asthma-Klinik in Südtirol, in die sie von ihren Eltern gebracht wird. Nach einem Ausbruch gewinnt der 15-jährige Bauernjunge Bart ihr Vertrauen und beide meistern den Aufstieg. Ein bezaubernder Film über die Wandlungsfähigkeit des Menschen, der auch erwachsene Zuschauer berühren kann. Der Eintritt ist frei. Pastor Schlummer lädt zur Filmreflexion ein.

Verabschiedung von Pastor Martin Goebel am 28.10.

Sein Weg führt ihn nach Bocholt. Die Gemeinde verabschiedet Pfarrer Martin Goebel am Sonntag, 28. Oktober, mit der Messe um 11.00 Uhr! 
Der Pfarrer auf zwei Rädern. Der Pfarrer an der Orgel. Der Pfarrer mit dem Lächeln auf den Lippen. Pfarrer Martin Goebel hat viele Talente und ist so viel mehr als bloß Geistlicher. Seine Hobbys und Interessen lässt er in seinen Beruf als Pfarrer einfließen. Das weite Feld der Kirchenmusik gehört dazu wie seine Leidenschaft für Glocken. Von dieser Vielfalt durften wir als Kirchengemeinde sieben Jahre profitieren. In dieser Zeit war Goebel seit 2018 Präses für die KAB und seit 2016 für den Kirchenchor. Auch die Jüngsten der Gemeinde lagen ihm am Herzen.


Weiterlesen ...

Heilige statt Halloween 2018: 31.10.

Zum dritten Mal findet in St. Regina ein geistlicher Abend unter dem Motto "Heilige statt Halloween" statt. Der Kirchenchor unter Leitung von Miriam Kaduk gestaltet diese besinnliche Stunde im Kerzenschein musikalisch mit. Der deutsche Jesuit und Kämpfer gegen den Hexenwahn Friedrich Spee von Langenfeld sowie der spanische Dominikaner und Verteidiger der Indianer Bartholomé de Las Casas werden in diesem Jahr mit ihrem Einsatz für die Befreiung von Menschen als heiligmäßige Ordensmänner im Mittelpunkt stehen. Der geistliche Abend beginnt am 31. Oktober um 19.30 Uhr in St. Regina und setzt einen geistlichen Akzent zum Auftakt des Festes Allerheiligen.

Gesprächsabend - Freiwilligeneinsatz in Kalkutta - 2. 11.

Benedikt Buschhoff aus Drensteinfurt hat im Sommer dieses Jahres seinen Freiwilligeneinsatz in Kalkutta / Indien beendet. Dort hat er Kindern, Jugendlichen  und Erwachsenen an den Wirkungsstätten von Mutter Theresa auf vielfältige Weise beigestanden.

Von seiner Arbeit, seinen Erlebnissen und Erfahrungen berichtet er auf Einladung von Pastor Schlummer allen Interessierten am Freitag, 2.11., um 18.30 Uhr im Pfarrsaal des Alten Pfarrhauses (Markt 3) in Drensteinfurt, dort können wir auch ins Gespräch kommen. 

Über das Leben in dieser indischen Millionenstadt und das Wirken für die Armen mit den Schwestern der christlichen Nächstenliebe können wir dadurch mehr erfahren.

Familienmessen am Sonntag: 4.11.

Wir laden am Sonntag, 4.11., zu Familienmessen in allen drei Kirchen ein. 

Das Thema lautet: "Liebe ist …. !" 

9.30 Uhr, St. Lambertus - Walstedde

9.30 Uhr, St. Pankratius - Rinkerode

11.00 Uhr, St Regina - Drensteinfurt (mit Segnung der Kommunionkinder)

Planungstreffen - Begegnung mit Geflüchteten: 14.11.

Alle Interessierte sind eingeladen sich bei der Planung der nächsten Treffen unter dem Motto "Begegnung mit Geflüchteten" zu beteiligen. Die Kirchengemeinde möchte gerade in dieser Zeit ein Zeichen in allen drei Ortsteilen setzen, dass weiter auf ein "Miteinander - reden" statt ein "Übereinander - reden" setzt. Mit gemeinsamen Ausflügen, Spielenachmittagen und Aktionen sind schon in den letzten Jahren viele Begegnungen entstanden. Die Gruppe der Unterstützer dieser Aktion möchte einen Neuanfang machen und weitere Mitstreiter ins Boot holen. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen zum nächsten Planungstreffen am 14. November um 19.00 Uhr zu Pastor Schlummer ins Pfarrhaus zu kommen (Kirchplatz 4, Drensteinfurt). 

Nächster Kochabend - Über den Tellerrand - 15.11.

Der am 10. Oktober geplante Kochabend muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen.

Der nächste reguläre Kochabend findet am 15. November um 19 Uhr statt. Anmeldungen sind über die Bücherecke Spatmann möglich oder über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

"Über den Tellerrand" ist eine Initiativgruppe unserer Pfarrei, die beim Kochen eine Begegnung mit Geflüchteten auf Augenhöhe ermöglicht.

Planungstreffen für Gemeindewochenende Gemen 2019: 22.11.

Für das Gemeindewochenende auf dem Wasserschloss Gemen startet die erste Planungssitzung am Mittwoch, 21.11., um 19.30 Uhr im Pfarrhaus (Kirchplatz 4, Drensteinfurt) bei Pastor Schlummer. Wer mit überlegen möchte, welches Motto, welche Workshops, Gottesdienstelemente und organisatorischen Elemente eine Rolle spielen sollten, ist herzlich eingeladen mit zu planen.

Das Gemeindewochenende soll vom 23.-25.8.19 mit 150 Teilnehmern auf der Burg Gemen starten. Vor 2 Jahren war Gemen ein prima Erfolg. Die Anmeldungen sollen ab Januar 2019 starten.

Adventswochenende für Familien in Haltern: 30.11.-2.12.

Einstieg in den Advent einmal anders „Es werde Licht“ unter diesem Thema laden wir Familien - das sind Eltern mit ihren Kindern, aber auch Großeltern mit ihren Enkelkindern - ein zu einem Familien-Wochenende nach Haltern am See vom 30. 11. bis zum 02. 12. 2018.
Ohne Licht können wir nicht leben. Licht erhellt uns Menschen und lässt uns viel erleben. An unserem Wochenende möchten wir uns mit dem Licht beschäftigen. Was bedeutet es im Licht zu leben?
Wir wollen ausprobieren, spielen, entdecken, viel singen und Gemeinschaft erfahren.
Wir freuen uns, wenn IHR als Familie dabei seid! Anmeldungen sind möglich bis zum 19. 10. 2018.
per Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  /  per Post:  Achim Prasse, Mecklenburger Str. 4,

Zum Anmeldeflyer:


Weiterlesen ...

WJT in Panama 2019

Papst Franziskus hat zum nächsten Weltjugendtag im Januar 2019 nach Panama eingeladen.
Das WJT-Büro Bistum Münster bietet dazu vom 12.-30.01.2019 für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 18 Jahre eine Reise an. Neben der Teilnahme am WJT in Panama beinhaltet die Fahrt auch die Tage der Begegnung in unserem Partnerbistum in Tula /Mexiko.Bei Interesse schaut auf folgenden Link:

http://www.wjt-muenster.de/wjt/sonderseiten/startseite/

Wer aus unserer Gemeinde die Möglichkeit hat, in dieser Zeit dort hin zu fahren, melde sich bitte auch bei Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann, 02508 /99940418. Möglicherweise können wir Interessierte untertsützen diese Fahrt finanziell zu unterstützen.

Krakau war ein tolles Erlebnis. Wer diese Atmosphäre erleben will, schaue sich einfach die Videos an. Mit etwas Glück entdeckt ihr unsere Gruppe aus Drensteinfurt, Sendenhort, Albersloh und Ahlen! Schön war´s einfach und ein wirklich nachhaltiges Erlebnis!

 


 

Berichte

Erntedank - Messen: 7.10.

Am vergangenen Sonntag, 7.10., füllte sich die Halle des Lohnunternehmers Perdun in Rinkerode mit zahlreichen Gottesdienstbesuchern anlässlich der Ernte - Dank - Messe. Erntekrone und Erntegaben wurden durch das Landvolk eindrucksvoll vorbereitet. Viele Kinder und ihre Familien nahmen an der Familienmesse teil, die musikalisch durch das Kolping-Blasorchester begleitet wurde. Pastor Schlummer wies in seiner Predigt auf die vielen wunderbaren Dinge und Ereignisse hin für die wir Gott danken können: die Natur, die Ernte, Menschen die uns trösten und das vergangene sommerliche Badewetter. Anschließend bot die Landjugend den zahlreichen Gästen Getränke an und der Landwirtschaftliche Ortsverein grillte Würstchen.

Auch in St. Regina und in St. Lambertus wurden Erntedank-Messen gefeiert. Einen herzlichen Dank an die Landfrauen, die Landjugend und die landwirtschaftlichen Ortsvereine, die für die schöne Dekoration und die Erntekronen gesorgt haben.


Weiterlesen ...

Kinderbibeltag 2018 - Trommel-Erlebnisreise durch die Bibel: 6.10.

38 Jungen und Mädchen aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde nahmen am Kinderbibeltag der Pfarrei St. Regina am Samstag, 6.10., in Drensteinfurt teil. Markus Hoffmeister begeisterte die Kinder mit seinen biblischen Trommelreisen. Pastor Schlummer, Nicole Schramm, Daniel Möllers und Johanna Horstkötter gestalteten das weitere inhaltliche Programm mit. Die Geschichten von David und Goliat und dem barmherzigen Samariter standen im Mittelpunkt. Zum Mittag waren alle von der Pizza begeistert. Die Abschlussmesse in St. Regina begleiteten die Kinder mit ihren Trommeln und großem Elan. 


Weiterlesen ...

20 Jahre Caritas-Punkt Drensteinfurt - 23.9.

Am Caritas - Sonntag, 23.9.18, feierte der Caritas-Punkt Drensteinfurt seine Gründung vor 20 Jahren mit einer feierlichen Messe in St Regina. Die Mitarbeiterinnen des Caritas - Punktes und der Maxichor gestalteten die Messe mit. Pastor Schlummer bedankte sich für das Engagement der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Namen der Gemeinde mit 20 roten Rosen.

Im Anschluss fand ein Empfang in der Alten Küsterei statt. Dort sprachen Herr Sinder vom Caritas - Verband und der Ortsvorsteher Josef Waldmann ihre Glückwünsche aus. Eine Ausstellung dokumentierte 20 Jahre Caritas - Punkt - Arbeit.


Weiterlesen ...

Fluthilfe für Kerala/Indien

Die Kollekte am 15./ 16. in unseren Kirchen für die Flutopfer in Kerala (Indien) erbrachte in Drensteinfurt 690,78 Euro; in Walstedde 529,41 Euro und in Rinkerode 261,98 Euro. Dazu kommen die bisher eingegangenen Bank - Überweisungen in Höhe von 2.900 Euro. Der Gesamtbetrag kommt den Flutopferhilfsprojekten in Kerala vor Ort zu gute, die der Ordens von P. Johny und P. Sojan, die "Missionare des Heiligen Thomas", ins Leben gerufen haben und betreuen. Allen Spendern und Spenderinnen sagen wir auf diesem Wege ein sehr herzliches Dankeschön!


Weiterlesen ...