dieser Etappe des Weges zu beteiligen, ein Zeichen für die Schöpfung zu setzen und sich dabei mit Klimapilgern aus ganz Deutschland auszutauschen. Ziel dieser ersten Etappe ist das Rinkeroder Pfarrzentrum. Dort erwartet die TeilnehmerInnen gegen 17.30 Uhr ein gemütliches Abendessen mit gegrillten Würstchen und gekühlten Getränken, ebenfalls vorbereitet vom Heimatverein. Die offizielle Veranstaltung endet schließlich mit einer Andacht um 20.30 Uhr in der Pankratius-Kirche, den die Pfarrgemeinde vorbereitet. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich der Pilgergruppe ab Münster anzuschließen. Die Gruppe beginnt mit einem Gottesdienst in der Trinitatis- Kirche um 11.00 und startet danach gegen 12.00 Uhr. (www.klimapilgern.de/unsere-pilgerwege/2019-2/.) Weitere Informationen gibt es bei Theo Schemmelmann (0171/4142903) und Barbara Kuhlmann (02508/9938812).