Wertvolle Archivarbeit und Geschichtsforschung

Eine Gruppe Interessierter hat sich in Zusammenarbeit mit dem Bistumsarchiv in Münster im Auftrag der Pfarrei St. Regina seit 2016 daran gemacht, die Archive der ehemalig selbständigen Pfarrgemeinden St. Pankratius, St. Lambertus und St. Regina zu durchforschen, zu ordnen und auszusortieren. Die besonders erhaltenswerten alten Dokumente und Akten werden dann im Bistumsarchiv in Münster gelagert und der Forschung zugänglich gemacht. Die anderen erhaltenswerten Akten werden in einem gemeinsamen Pfarreiarchiv St. Regina zusammengefasst. Den beteiligten Ehrenamtlichen: Helmut Winterscheid, Waltraud Havers, Liane und Kurt Schmitz sei an dieser Stelle schon einmal gedankt für ihre akribische Arbeit und die geschichtliche Forschung. In einem Jahr wird die Arbeit voraussichtlich abgeschlossen werden können.

Neue Verbundleitung Marion Fritz begrüßt - 8.8.

Die neue Verbundleitung für die vier Kindergärten der Pfarrei St. Regina - Frau Marion Fritz - hat ihren Dienst im August begonnen. Bei einem Treffen am 8.8. begrüßen sie Pastor Schlummer und Hans Josef Möller für den Kirchenvorstand St. Regina, der Frau Fritz als Nachfolgerin von Frau Fricke unter 9 Bewerbungen ausgesucht hat. Dirk Greshake begrüßte als Leiter der Zentralrendantur Ahlen-Beckum die neue Verbundleitung, da die kirchliche Verwaltung eng mit der Verbundleitung der Kindergärten zusammen arbeitet. Frau Fritz hat zuvor den St. Andreas Kindergarten in Ahlen geleitet und ist Mutter einer erwachsenen Tochter und wohnt in Ahlen. Wir wünschen Frau Fritz einen guten Start in unserer Pfarrei St. Regina. 

Ausflug zur Begegnung mit Flüchtlingen in den Maxipark - 4.8.

Bei herrlichem Hochsommerwetter fuhren 76 Teilnehmer - Einheimische und Geflüchtete - aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde am Samstag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Maxipark nach Hamm. Das Schmetterlingshaus wurde ebenso bestaunt wie die weitläufigen Anlagen. Besonders angetan von dieser Aktion waren die vielen Kinder, die die Wasser-Plansch-Möglichkeiten genossen und im Schatten eines Baumes mit den Teilnehmern ein Picknick genießen konnten. Pastor Schlummer, Waltraud Angenendt, Familie Karnein und weitere Mitglieder der Gruppe der Pfarrei St. Regina - Begegnung mit Flüchtlingen- hatten den Ausflug organisiert. Ungezwungen ergaben sich Möglichkeiten des Gespräches und der Begegnung. 2 Busse brachten die Teilnehmer zurück nach Hause.